Bestattungsvorsorge

 

Bestattungsvorsorge bedeutet nicht "nur" eine Vertrag abzuschließen. Selbstverständlich sind dieses auch sehr wichtige Bestandteile einer Bestattungsvorsorge. In erster Linie geht es aber darum, selber die Art und Weise der eigenen Bestattung zu bestimmen, alles Notwendige zu erledigen sowie die Angehörigen zu entlasten. Lesen Sie weiteres in unserer Rubrik Vorsorge.

Bestattungskosten

 

Wir haben lange überlegt, ob wir eine Produktauswahl mit Preisen oder einen Kostenplaner auf die Internetseite stellen. Sind aber zu dem Entschluss gekommen, dies nicht zu tun, denn jeder Sterbefall ist individuell. Der Tod eines geliebten Menschen ist eine persönliche und sehr sensible Angelegenheit und es ist notwendig, die Art und Weise sowie die Wünsche direkt mit den Angehörigen zu besprechen, um einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.

 

Grundsätzlich kann man jedoch sagen, lassen sich die Kosten in drei Bereiche einteilen: Leistung Bestatter (Überführung, Sarg/Urne, Kremationskosten), Leistungen Dritter (Trauerfloristik, freie Trauerredner, Schaltung Traueranzeige, Arztkosten) und Kommunale Gebühren (Nutzungsrecht Grabstelle, Ausstellung Sterbeurkunde).